Gestern haben wir unsere Crowdfunding-Kampagne zu Manusha – Die kleine Romahexe auf mySherpas gestartet. Unser Ziel ist es, mit eurer Hilfe in den kommenden Wochen einen Teil des fehlenden Budgets für die Postproduktion und den Kinostart sicherzustellen. Mit eurer Unterstützung werden wir eine deutschsprachige Version des Films erstellen und unseren Kinderfilm ab April 2012 in die Kinos und an Schulen bringen.

    Auf unserer Projektseite auf mySherpas haben wir versucht, euch so detailliert wie möglich über unser Vorhaben aufzuklären. Hier im Blog werden wir außerdem laufend über den Projektfortschritt, die Crowdfunding-Kampagne und andere Neuigkeiten berichten. Gerne beantworten wir auch alle Fragen zum Film und zum Crowdfunding.

    Denn es geht uns vor allem darum, eure Meinung zum Film und den damit verbundenen Themen zu hören. Gerade in einer Zeit, in der die Ausgrenzung von Minderheiten stetig zunimmt, finden wir es wichtig, den Film in die Kinos zu bringen, weil er auf unterhaltsame Art zeigt, wie man sich Vorurteilen stellt.

    Wenn ihr euch politisch und kulturell engagieren und euren Kindern ein magisches Filmerlebnis bieten wollt, dann besucht uns doch auf unserer Crowdfunding-Projektseite, wo ihr mehr über den Film und eure Möglichkeiten zur Unterstützung erfährt: Manusha – die kleine Romahexe möchte ins Kino!

    Herzlichen Dank!

    Antwort hinterlassen

    You must be logged in to post a comment.

    1234