NACHTRAG: Die Test-Vorführung und Crowdfunding-Diskussion wurden leider verschoben. Wir werden den neuen Termin kommunizieren, sobald er bekannt gegeben wird! 

    Kommenden Donnerstag, 15.12.2011, laden wir gemeinsam mit dem PRVA zum PRofi-Treff ein, um gemeinsam mit den anwesenden PR-Profis über das Thema “Crowdfunding im Kulturbereich” und unseren Film Manusha – Die kleine Romahexe zu diskutieren.

    Hier ein kleiner Auszug aus der Einladung:

    “Während im anglo-amerikanischen Raum Crowdfunding längst angekommen ist, spürt man im deutschsprachigen Raum noch gewisse Vorbehalte gegenüber diesem Thema. Crowdfunding bezeichnet einen Prozess der Projektfinanzierung, bei dem man für das Projekt online kleine Geldbeträge von einer (meist) anonymen Masse in kollektiver Zusammenarbeit einsammelt. In Zeiten schwindender Fördertöpfe, großflächiger Breitband-Durchdringung sowie gesteigertem Interesse an Sozialen Medien kann Crowdfunding eine Option sein, fehlende Finanzmittel auszugleichen. Eine CrowdfundingKampagne zu starten bedeutet jedoch immer auch, sich mit den Techniken und Mechanismen des Social Webs auseinanderzusetzen, Netzwerke aufzubauen oder zu aktivieren, Transparenz und Offenheit zu zeigen und in Interaktion mit der Crowd zu treten. Der Filmproduzent Knut Ogris startete Ende Oktober auf der Plattform mySherpas.com ein Crowdfunding-Projekt und hofft, auf diese Weise seinen Kinder-Film “Manusha – Die kleine Romahexe” fertigstellen zu können.”

    Los geht’s um 18:30 in der orange duck academy, Mariahilferstr. 99 im 6. Bezirk in Wien. Erster Programmpunkt wird die exklusive Test-Vorführung unseres Kinderfilms sein, mit anschließender Feedback-Runde. Danach wird der Medienberater Wolfgang Gumpelmaier eine kurze Impulspräsentation zu Thema “Crowdfunding” geben, die als Basis für weitere Diskussionen über die Möglichkeiten alternativer Projektfinanzierung dienen soll.

    Anmeldungen sind noch bis heute über die PRVA-Webseite möglich: Anmeldung zum PRofi-Treff. Auf Facebook gibt’s dazu ebenfalls einen Event: PRVA Wien – warum Crowdfunding im Kulturbereich?

     

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

     

    Kategorien: Crowdfunding

    Antwort hinterlassen


    1234