INHALT:

    Im Hause Kalonota spiegeln drei Generationen Roma die alte Suche nach Identität wider: Oma Ilonka lebt noch stark in der Tradition der Roma, ihre Tochter Aska lehnt die jedoch vollkommen ab. Und die kleine Manusha steht dazwischen. Doch als die Oma stirbt, beginnt Manusha nach ihrem unbekannten Opa zu suchen und versöhnt so die Familie schließlich mit ihren Wurzeln.

    Der Film erzählt die Geschichte des Roma-Mädchens Manusha, das als Außenseiterin von den Mitschülern nicht akzeptiert wird und es auch nicht leicht hat, mit ihrer familiären Situation zurechtzukommen. Nach wechselhaften Erlebnissen mit ihren Eltern und abenteuerlichen Begegnungen mit der Welt der verstorbenen Großmutter kommt sie zu dem Ergebnis: Sei wer du bist, und lebe es!

    1234